Heute hatten wir beim Frühstück einen angenehmen Smalltalk zuerst mit einem amerikanischen Pärchen und danach mit einem deutschen Pärchen, das eine ähnliche Route zu unserer fährt. Dann machten wir uns auch schon auf zu einer eineinhalb stündigen Autofahrt zum Zion Park. In dessen Canyon gibt es einen Shuttle Service, da im Sommer dieser nicht befahren werden darf. Also stellten wir unser Auto außerhalb ab und machten uns auf den Weg zum Visitor Center, wo auch der Shuttle abfuhr.

Wir sind dann mit dem Shuttle erst mal ganz rein und sind den Riverside Walk gelaufen, der noch weiter in den Canyon rein geht.

Anschließend ging es mit dem Shuttle wieder etwas zurück. Nach einer kleinen Stärkung sind wir dann noch zu den Emerald Pools.

Dann war aus auch schon wieder Nachmittags und wir machten uns auf die zweistündige Fahrt zum Foster’s Motel, in der unmittelbaren Nähe des Bryce Canyon, den wir morgen besichtigen werden. Da dieser Canyon im Gegensatz zu den meisten anderen Parks vom Tal aus begangen wird, schraubten wir uns mit dem Auto anschließend durch wunderschöne Serpentinen mit einer fantastischen Aussicht wieder nach oben durch den Zion Park.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.