Heute Vormittag stand erst mal ein wenig Büroarbeit an, sodass wir uns erst um ca. 10:30 Uhr auf den Weg machten.

Unser erstes Ziel war das Griffith Observatory, denn von dem in den Hügeln Hollywoods im Griffith Park gelegenen Aussichtspunkt hat man eine atemberaubende Sicht über Los Angeles. Das Gebäude selbst beherbergt wissenschaftliche Ausstellungen. Es war leider etwas diesig, klarte jedoch ein wenig während unseres Besuches auf. Den Hollywood-Schriftzug sieht man von dort auch sehr gut.

Anschließend fuhren wir zum Getty Center in Brentwood in den Bergen von Santa Monica. Hier entstand mit einem beträchtlichen Budget von einer Milliarde Dollar ein Museumsbau, der sich sehen lassen kann. Das Museum wird von der Gettystiftung getragen, und der Eintritt ist frei. Einzig das Parkhaus am Fuße des Berges kostet 15 $, danach ging es mit einer Standseilbahn zum Museum hinauf. Die Gebäude sowie der angrenzende Garten sind wirklich sehr schön anzusehen. In den Gebäuden sind Kunstschätze aus Ländern rund um den Globus ausgestellt.

Weiter ging es durch den teils sehr dichten Verkehr nach Santa Monica auf die Santa Monica Pier. Da der Verkehr aber selten völligen zum Erliegen kommt, ist das Ganze nicht so dramatisch. Ein paar Minuten extra müssen halt schon mit eingerechnet werden.

Die Pier selbst ist auch eine Attraktion für sich, mit Freizeitpark und jeder Menge Souvenirstände. Geparkt haben wir typisch amerikanisch, an vorderster Front, direkt auf der Pier für 3 $/Stunde.

Anschließend sind wir noch in eine der wenigen Fußgängerzonen Amerikas, die 3rd Street Promenade, ebenfalls in Santa Monica, gegangen. Vom Wilshire Boulevard aus gibt es zahlreiche Geschäfte und Restaurants.

Die letzte Besichtigung für heute galt Beverley Hills. Hier bestaunten wir sehr schöne Villen. Doch leider sind die meisten Villen der Superreichen aufgrund ihrer Grundstücksgröße, den Toren und den hohen Hecken und/oder Mauern, von der Straße aus nicht einzusehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.